Picture
Beschreibung Angebote Fitness im Geisi
Picture

Nachfolgend finden Sie die Beschreibungen der verschiedenen Angebote im Fitness im Geisi. Beachten Sie, dass die Lektionen durch die Kursleitungen geprägt sind und gleiche Angebote in Inhalt und Intensität untereinander abweichen können.

Fällt eine Kursleitung aus, bemühen wir uns um einen Ersatz. Dabei kann es auch zu kurzfristigen Programmänderungen oder Ausfällen kommen. Aktuelle Informationen werden auf dem Web kommuniziert. 

Bodyshape
Picture

Bodyshape ist ein abwechslungsreiches Ganzkörperprogramm und intensives Kräftigungstraining für alle Muskelpartien. Die Lektion beginnt mit einem einfachen Aufwärmen und Mobilisieren, anschliessend folgt der Kräftigungsteil. Einfache und abwechslungsreiche Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sowie mit Hilfsmitteln wie Kleinhanteln, Theraband, etc. helfen dabei die Intensität zu variieren. Das Training ist auf die Kraft und Kraftausdauer gerichtet. Abgerundet wird die Lektion mit einem Stretch-out.

Circuit Interval Training
Picture

Das Circuit Interval Training ist eine Trainingsmethode, die zwischen (hoch)intensiven Intervallen und regenerativen Phasen wechselt. Durch diese Trainingseinheiten wird die Ausdauerfähigkeit verbessert sowie die Fettverbrennung angeregt.

An den einzelnen Stationen werden verschiedene Muskelgruppen des Körpers beansprucht und so die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination verbessert. Der Kurs ist für jedes sportliche Niveau geeignet und fordert jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin heraus, bis an seine/ihre persönliche Leistungsgrenze zu gehen.

Core Training
Picture

Das Core Training ist ein gezieltes Training für den Rumpfbereich und eine starke Körpermitte. Nach einem Aufwärmen werden mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Hilfsmitteln speziell die Bauch-, Gesäss- und Rückenmuskulatur wie auch das Gleichgewicht trainiert. Das Training wird mit einem Stretching beendet. Ein abwechslungsreiches Training zur Förderung der Rumpfkraft, Rumpfstabilisation und Beweglichkeit.

Faszien-Pilates
Picture

Faszien durchziehen als grosses Netzwerk den Körper von Kopf bis Fuss, stabilisieren ihn und halten ihn aufrecht, umhüllen Muskeln und Organe. Um die Elastizität der Faszien zu erhalten werden Pilates-Übungen durch spezifische Übungen für die Faszien ergänzt. Damit gleiten Muskeln und Organe harmonisch ohne schmerzhafte Verklebungen zu bilden. Faszienpilates stärkt die Körpermitte, hält den Körper und Geist flexibel und dehnt Verkürzungen.

High Intensity Training (HIT)
Picture

High Intensity Training (HIT) ist eine Trainingsmethode, die aus sehr kurzen, aber hochintensiven Intervallen besteht. Diese wechseln sich mit ruhigeren Phasen ab. HIT ist sehr effektiv, da Reize gesetzt werden, denen sich der Körper rasch anpassen muss.

Pilates
Picture

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Grundlage der Übungen ist das Kräftigen der Stützmuskulatur, der Muskeln des Beckenbodens und der tiefen Rumpfmuskulatur. Alle Bewegungen werden langsam und fliessend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Rückenfit
Picture

Die häufigsten Ursachen von Rückenschmerzen sind alltägliche, langanhaltende Fehl- und Überbelastungen. Dies führt zur Abschwächung jener Muskeln, die für eine optimale Haltung der Wirbelsäule sorgen. Ein gezieltes Rückentraining wirkt dieser Entwicklung entgegen, kräftigt die Muskulatur, schult Körperwahrnehmung und Koordination sowie das Gleichgewicht. Ausserdem wird in unseren Lektionen vermittelt, wie Sie Ihren beruflichen und privaten Alltag ergonomisch und damit rückengerechter gestalten können.

  • news
16. Februar 2018
no Billag, no Sport
14. Februar 2018
Aikido

Lernen Sie in unserem Aikido Einsteigerkurs die Technik und Philosophie dieser japanischen Kampfkunst. Ein Training für Körper, Geist und Seele zur Förderung der Konzentration und Entspannung. Nächster Kursstart 8.3.
Kurse Aikido